Die Hühner sind los…

Am Freitagnachmittag staunten die KiFaZ-Kinder nicht schlecht. Im Garten war mehr los als sonst, denn ganz besondere Gäste waren eingetroffen: vier Hühner. Mit vereinten Kräften bauten Mitglieder des KiFaZ-Teams, des Fördervereins und des Elternbeirats dem gefiederten Besuch ein Gehege und Häuschen auf.

Wie beim „Sparda Impülsle“ angekündigt, können die Kinder jetzt zwei Wochen lang den Umgang mit Tieren im Kindergarten direkt erfahren. Die vier Hühner sind für diesen Zeitraum gemietet. Die Kinder lernen Verantwortung für die Tiere zu übernehmen und erleben unmittelbar wie Hühner leben und (hoffentlich) Eier legen.

Sicher wird es spannend mit den vier umtriebigen Hennen – schon am Samstag büxten sie aus ihrem Gehege aus und schauten sich in aller Ruhe auf dem Spielplatz um. Zum Glück wurde das KiFaZ-Team schnell alarmiert und die Ausreisserinnen konnten von zwei mutigen KiFaZ-Mitarbeiterinnen wieder eingefangen werden. Am Gehege wurde nachgebessert, so dass der Besuch nun hoffentlich auch dort bleibt, wo er soll.

Toll, dass sich das KiFaZ-Team auf dieses tierische Experiment einlässt – wir sind schon gespannt auf weitere Berichte von der kleinen Hühnerfarm im KiFaZ Hartenecker Höhe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Förderverein KiFaZ Hartenecker Höhe e.V.
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
X