Laternenlauf

Am 10. November haben wir den ganzen Stadtteil zum Laternenlauf eingeladen. Begonnen haben wir mit unserem traditionellem Stadtteilcafe. Bei Beginn der Dämmerung haben wir den Kaffee gegen Punsch und Knabberein getauscht.

Ab 17 Uhr durften wir einer kleinen Geschichte und schönen Laternenliedern lauschen. Im Anschluss setzte sich der lange Laternenzug durch den Stadtteil in Bewegung. Nach einem kleinen Zwischenstopp bei weiteren Liedern und lustigen Fingerspielen ließen alle „Lichterkinder“ ihre Laternen zum Abschluss am Kinder- uind Familienzentrum leuchten.

Besonders Bedanken möchten wir uns beim Förderverein, der den Punsch und die Knabberein zur Verfügung gestellt hat.

It´s free time o clock

Am 20.05. war es soweit und das erste Mal konnte Freitagabends die Betreuung einer kleinen Gruppe von vorher angemeldeten Kindern stattfinden.

Frau Engel und Frau Eder haben diesen Abend gemeinsam durchgeführt und betreuten 10 Kinder von 4-12 Jahren. Die Kinder konnten gegen 18.00 Uhr von ihren Eltern zu uns gebracht werden und nachdem wir vollständig waren, haben wir im Kaltbereich eine kurze Vorstellungsrunde gehalten.

Kletterparcour im Bewegungsbereich

Jeder durfte seinen Namen sagen und, was er am Abend besonders gerne machen/erleben möchte. Viele der Kinder wollten gerne überall mit den Fahrzeugen fahren, ob im Garten oder drin – das war ganz egal ????

Auch wurde viel geklettert, auf den Pferden der Krippenkinder geritten und insbesondere die Krippenräume erkundet. Viele Kinder kennen diese Räume nur noch vage aus Erinnerungen oder gar nicht und finden sie dementsprechend sehr reizend.

Fahrzeuge fahren im Garten

Dann wurde die Pizza belegt und vorbereitet. Zum Trinken gab es leckere Kindercocktails: Ananas-Saft mit Kirsch-Bananen-Saft gemixt mit Eiswürfeln und frisch aufgeschnittenen Zitronenscheiben on top sowie natürlich noch Wasser.

Anschließend haben wir zuerst eine Kinderdisko im Garten veranstaltet und gelernt, wie man „die Robbe“ tanzt und danach Verstecken gespielt. Das Versteckenspielen in der Kita war ein besonderer Erfolg, so dass einige Kinder um 21.00 Uhr gerne noch ein bisschen länger bleiben wollten.

Wir hatten an diesem Abend viel Freude!

Familienfest

Liebe Familien, 

wir möchten Sie herzlich zu unserem Familienfest am Freitag, 10.06.2022 einladen. Auf dem Flyer finden Sie alle weiteren Informationen. 

Wir freuen uns sehr, dass dieses Jahr wieder solch ein Fest stattfinden kann. 

 

Hallo liebe Eltern,

des Kinder- und Familienzentrum Hartenecker Höhe.

Mein Name ist Angela Santucci, geboren wurde ich am 17.08.1985, bin verheiratet und habe einen kleinen Sohn.

Seit Jahr 2008 bin ich gelernte Kinderpflegerin.

Vor meiner Schwangerschaft und Elternzeit war ich in der Krippe bei den Feuerkäfern tätig. Nun besucht mein Kleiner selbst die Krippe und freue mich sehr wieder hier zu sein.

Frau Santucci

Seit Montag, den 02.05.2022 bin ich täglich als Teilzeitkraft in der Krippe tätig. Ich freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit Ihren Kinder und mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Angela Santucci

It´s free time o clock

Liebe Familien,

wollten Sie schon lange wieder einmal einen schönen Abend zu zweit oder unter Freunden verbringen und dabei Ihre Kinder gut untergebracht wissen?

Wir möchten Ihnen diese kostenlose Möglichkeit anbieten, indem wir an drei Freitagabenden der kommenden Monate einen kinderfreien Abend anbieten.

„It’s free time o‘clock“

Der April bei den Elefantenspitzmäusen

Liebe Eltern!
Der April macht was er will…
In diesem Monat passt dieses Sprichwort bisher ganz gut, da das Wetter wirklich sehr turbulent und wechselhaft war. Es hat bereits gestürmt und geschneit und nun kurz vor Ostern können wir uns schon wieder im TShirt draußen bewegen. Passend zu den kommenden Feiertagen haben wir uns mit den Kindern einige Angebote
überlegt:
Es wurden Blumen und Ostereier geklebt, gebastelt und bemalt, um die Fenster damit zu dekorieren. Einige der größeren Kinder durften mit Frau Langner, Frau Lehmann und Frau Poch zum Kiwi-Markt laufen, um dort einkaufen zu gehen. Mit den besorgten Lebensmitteln haben wir dann Osterkekse gebacken, die wir zusammen gegessen
haben. Mhhhhhhm, die waren vielleicht lecker!

Wir waren auch oft im Garten draußen, haben dort im Sandkasten gespielt oder sind mit den BobbyCars herumgedüst. Aktuell haben die Kinder alle Lust, sich zu bewegen und die angestaute Energie der Winterzeit herauszulassen, weshalb wir auch den ein oder anderen, noch unbekannten, Spielplatz in der Gegend erkundet haben!
Vor allem die grobmotorischen Fähigkeiten werden dort bei unterschiedlichsten Gelegenheiten trainiert und die Kinder können ihre eigenen körperlichen Grenzen erfahren und austesten. Nun sind sie schließlich nicht mehr so dick eingepackt und haben dadurch eine größere Bewegungsfreiheit.

Ein weites Thema, das viele Kinder gerade beschäftigt, ist es, auf die Toilette zu gehen. Immer wieder haben wir Phasen, wo die Windel stundenweise ganz weggelassen werden kann und das Saubersein trainiert wird. Manchmal geht dann
auch was daneben, aber das ist nicht schlimm – wir mussten auch erst ein Gespür
dafür entwickeln… Darüber unterhalten sich die größeren Kinder gerade sehr
oft und machen „Trockenübungen“ im Freispiel.
Sind wir gespannt, wie es weitergeht!


Wir freuen uns auf die jetzt bald kommende Sommerzeit.

Osterfeier

Am 13.4.22 haben wir gemeinsam in der Kita Ostern gefeiert.

Gestartet hat unser Tag mit einem leckeren gemeinsamen Frühstück und Buffet für die Kinder bei welchem auch gleich unsere leckeren Plätzchen probiert wurden. Es gab Butterbrote, Gemüse, Eier, Kaba und vieles mehr.

Im Anschluss darauf haben wir das gute Wetter genutzt und sind gemeinsam auf einen naheliegenden Spielplatz gelaufen, auf welchem die Kinder spielen und toben konnten. Dort hielten die Kinder ausschau nach dem Osterhasen und begaben sich auf die Suche nach ihm und möglichen Geschenken wobei sie auch fündig wurden. Die Kinder entdeckten Schokohasen auf dem gesamten Spielplatz und teilten ihren Fund fair auf.

Am Ende des Tages haben die Kinder ihre zuvor selbstgebastelten Osternester mit nachhause genommen.

Neue Sammelaktion

Wir sammeln für die Ludwigsburger Tafel!

Der Bedarf an Grundnahrungsmitteln ist stets hoch, dieser wird derzeit noch verstärkt durch stark steigende Lebensmittelpreise sowie durch die Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine, die auch in Ludwigsburg zahlreich ankommen. Aus diesem Grund unterstützen wir die Sammelaktion des Betriebsrestaurant Ludwigsburg und freuen uns über Ihre Spende!

„Jeder gibt, was er kann“ – wir freuen uns über jeden Beitrag!

  Wann?

Donnerstag 14.04.2022 und Donnerstag 22.04.2022, jeweils 15-16 Uhr während der Mitmachaktion und des Stadtteilcafe´

Gerne laden wir Sie auf einen Kaffee ein!

 Wo?

Nordbereich an der Kita

 Was?

Trockene und haltbare Lebensmittel (Mehl, Nudeln, Zucker,..)

Die Löwen trennen Müll

Liebe Eltern,

am 20. März hat der Frühling angefangen und passend dazu wurde es draußen wärmer. Wir haben einige sonnige Tage im Garten verbringen können und viele Kinder haben von Spaziergängen erzählt. Wenn man durch den Park läuft, sieht man immer wieder ganz viel Müll auf dem Boden liegen und auch bei uns im Kita-Alltag gibt es immer wieder unterschiedlichen Müll. Egal ob Taschentücher, Bananenschalen oder Joghurtbecher, all das muss irgendwo hin, damit es nicht wie im Park auf dem Boden landet. Wir haben jetzt viele verschiedene Mülleimer mit unterschiedlichen Farben bei uns in der Löwengruppe. Dadurch sind einige Fragen aufgekommen. Warum wird Müll getrennt und was passiert mit den Verpackungen, die wir in den gelben Mülleimer werfen? Das Malbuch des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft „Blubsi und Pupsi – die Müllabfallhelden“ wird uns auf dem weiteren Weg der Mülltrennung begleiten. Dieses haben wir bei uns in der Löwengruppe, Sie können es sich aber auch kostenlos nach Hause schicken lassen. Mit lustigen und informativen Mal- und Spielideen sollen die Kinder für das Thema „Bioabfall“ sensibilisiert und zum Mitmachen bei der Abfalltrennung angeregt werden. In unseren Morgenkreisen haben wir gemeinsam besprochen, welche Abfälle in welchen Mülleimer gehören. Damit das alle Kinder auch langfristig wissen, haben wir Müllplakate gestaltet. Wir freuen uns, dieses wichtige Thema gemeinsam weiter mit den Kindern zu behandeln.

Liebe Grüße von der Löwengruppe

Unsere Müllplakate
Förderverein KiFaZ Hartenecker Höhe e.V.
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner