Auf Wiedersehen!!

Liebe Eltern,

meine Zeit in der roten Gruppe und in der Einrichtung ist am 28. Juli zu Ende. Hiermit sage ich DANKE für die gute Zusammenarbeit, DANKE, dass sie mir Ihre Kinder anvertraut haben und DANKE für die schöne Zeit. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit Ihren Kindern zu arbeiten und viele neue Erlebnisse und Erfahrungen zu sammeln. Es war eine sehr lehrreiche Zeit für mich.

Liebe Grüße Alexandra Ungar

Vorschulabschluss in der roten Gruppe

Am Montag, den 12. Juli haben wir in der roten Gruppe unseren Vorschulabschluss gefeiert. Die Woche zuvor startete unsere Vorschulwoche. Hier hatten die Kinder die Möglichkeit, ihren Schulranzen mitzubringen und zu präsentieren. Außerdem haben wir alle gemeinsam den Abschlusstag geplant. Am Tag der Abschlussfeier waren alle Vorschulkinder natürlich sehr aufgeregt. Wir haben gemeinsam Pizza gebacken und ausgiebig mit dem Spielmobil des Stadtjugendrings Ludwigsburg gespielt. Zum Abschluss wurde jedes Vorschulkind mit großem Applaus persönlich „rausgeworfen“.

Wir wünschen allen Vorschulkindern und Familien alles Gute in ihrem neuen Lebensabschnitt.

Spielzeugtag in Gruppe rot

Liebe Kinder und liebe Eltern der roten Gruppe,

wir möchten unseren Spielzeugtag wieder regelmäßig stattfinden lassen und werden deshalb jeden neuen Monat mit einem Spielzeugtag beginnen. Immer am ERSTEN WERKTAG eines Monats dürft ihr EIN Spielzeug eurer Wahl mit in die Kita bringen.

Termine: 01.07, 01.09, 01.10, 01.11, 01.12

Photo by La-Rel Easter on Unsplash

Im Morgenkreis dürft ihr euer Spielzeug vorstellen. Wir möchten einen offenen Austausch über die mitgebrachten Spielsachen der Kinder ermöglichen. Jedes Kind soll sein eigenes Spielzeug wieder mit nach Hause nehmen.

Außerhalb des Spielzeugtages ist es uns noch immer wichtig, dass KEINE Spielsachen mitgebracht werden. (Ausgeschlossen sind die Kuscheltiere der Schlaf-/ Eingewöhnungskinder)

Ihr Team der roten Gruppe

Die Zahnfee war da!

Liebe Familien,

am Freitag (18.06.2021) hatten wir Besuch von der Zahnfee Frau Uhlmann erhalten. Frau Uhlmann besucht unsere Einrichtung schon seit mehreren Jahren und macht für unsere Kinder eine kindgerechte Aufklärung zum Thema Zahnprophylaxe und gesunde Ernährung. Jedes Kind hat eine Zahnbürste und den „Milchzahnexpress“ erhalten.

Das Team der Zahnprophylaxe des Landratsamt Ludwigsbur hat ein Hygienekonzept entwickelt, dass den Besuch der Einrichtung in Präsenz möglich machte. Wir bedanken uns bei Frau Uhlmann für Ihren Besuch!

Hier darf ich selbst entscheiden!

ab 7 Uhr
Ich darf entscheiden: in welchem Raum ich spiele, womit ich spiele, mit wem ich spiele, wie lange ich etwas spiele und wann ich in einen anderen Raum gehen möchte
Ankommen und Freispiel

 

 

 

 

Photo by La-Rel Easter on Unsplash

8.15-10.15
Ich darf entscheiden: wann ich im Frühstückszeitraum esse, an welchem Tisch ich sitze und wieviel ich esse.
Frühstück

 

 

 

 

Photo by Caroline Attwood on Unsplash

10.30-12 Uhr
Ich darf entscheiden: wo im Garten ich spielen möchte, was ich im Garten anziehe, ob mir eine Jacke zu warm oder zu kalt ist.
Garten

 

 

 

 

Photo by Ben Wicks on Unsplash

12-13.30 Uhr
Ich darf entscheiden: was wir zum Mittag bestellen, wo ich sitzen möchte und wieviel ich von etwas essen möchte.
Mittagessen in zwei Gruppen

 

 

 

 

Photo by Sigmund on Unsplash

12.30-12.50 Uhr;
13.00- 13.20 Uhr
Im Mittagstreff werde ich oft nach meiner Meinung zu bestimmten Sachen gefragt. Ich darf mich auch über Dinge beschweren.
Mittagstreff

 

 

 

 

Photo by CDC on Unsplash

12:50 - 14:00 Uhr
Ich darf entscheiden: Ob ich schlafen möchte, wie lange ich schlafen möchte, wo ich schlafen möchte oder welcher ruhigen Aktivität ich nachgehen möchte (Hörspiel, Buch,...)
Ruhephase

 

 

 

 

Photo by Tracey Hocking on Unsplash

14:00 - 16:00 Uhr
Je nach Wetterlage spielen wir im Garten oder unseren Räumen.
Ich darf entscheiden: Wo ich drinnen oder draußen spielen möchte. In dieser Zeit kann ich snacken.
Freispiel/Garten
Add Description Here

Hindernissparcour im Bewegungsbereich

Im Bewegungsbereich haben wir in der Freispielzeit einen großen Bewegungsparcour aufgezeichnet. Die verschiedenen Hindernisse fördern nicht nur die Bewegung und Koordination der Kinder sondern auch Ausdauer und Köpfchen.

Zu den verschiedenen Aufgaben gehören balancieren, springen und Slamlom laufen.

Die Kinder waren von Anfang an neugierig und interessiert. Mit viel Ausdauer wiederholten sie immer wieder den Parcour. Auch die Idee der Kinder, den Parcour rückwärts zu laufen, hat für viel Spaß und Abwechslung gesorgt.

Ihr Team Gruppe rot

Herr Giel stellt sich vor

Herr Giel

Ich freue mich sehr, mich bei Ihnen vorstellen zu dürfen.
Mein Name ist Lorenz Giel und ich bin 21 Jahre alt. Ich bin gerade dabei eine Ausbildung zum Jugend und Heimerzieher zu absolvieren. Ich bin bis zum 19.03.2020 jeden Tag in der Einrichtung in der Gruppe rot. Wenn Sie Fragen haben könne Sie gerne jederzeit auf mich zukommen.
Ich freue mich auf eine schöne und gute Zeit mit Ihnen und mit Ihren Kindern.

Nikolausfest in der roten Gruppe

Schon einige Tage vor Nikolaus haben wir in der roten Gruppe gemeinsam Plätzchen gebacken. Mit Bananen statt Eiern konnten wirklich alle Kinder unserer Gruppe sowohl backen, als auch essen. Gemeinsam wurde der Teig vermengt, geknetet und ausgestochen. Später wurden die Plätzchen dann noch mit Zuckerguss und bunten Streuseln verziert.

Am Montag, den 07.12. haben wir dann endlich unser Nikolausfest gefeiert. Mit Lichterketten, Punsch und unseren selbstgebackenen Plätzchen haben wir ausgiebig gemeinsam gefrühstückt. Auch ein paar Weihnachtslieder haben wir gesungen. Hier sehen sie unsere fertigen Plätzchen.

Liebe Grüße,

Ihre rote Gruppe

Bei uns leuchtet es!

Auf unterschiedlichen Weisen hat es in allen Farbgruppen „geleuchtet“. Mit viel Kreativität  bastelten die Kinder Laternen, Windlichter und sangen typische Herbst- und Laternenlieder.

Die Gruppe orange und gelb zog als Partnergruppe zu einem kleinen Laternenlauf am Vormittag los. Während dem Spaziergang sangen sie gemeinsam Lieder und einige Kinder tanzten dazu mit ihrer Laterne. Danach gab es leckeren Punsch und jedes Kind nahm im Anschluss seine Laterne mit nach Hause.

Die Partnergruppe rot und lila feierten ein Lichterfest. Jedes Kind durfte etwas mitbringen das leuchtet, zum Beispiel eine Laterne oder eine Taschenlampe. Der jeweilige Frühstücksraum war festlich mit Lichterketten geschmückt. Aus der Gruppe rot durften fünf Kinder das Lichterfest in Gruppe lila feiern und so auch in der lila Gruppe. Zum Abschluss gab es warmen Punsch.

Gemütlich und herbstlich ist es auch in der Krippe. Zur Frühstückszeit gab es leckeren Punsch. Regelmäßig haben die Kinder mit Musikinstrumenten verschiedene Herbstlieder gesungen. Dazu tanzten sie mit viel Freude.

Jetzt sind alle Gruppen bereit für die Winter- und Weihnachtszeit.

Spielzeugtag in der roten Gruppe

Liebe Eltern und liebe Kinder der roten Gruppe,

wir haben beobachtet, dass immer wieder eigene Spielsachen der Kinder mit in unser Kinder- und Familienzentrum gebracht werden. Dies ist für uns nicht nur unübersichtlich, es werden auch immer wieder eigene Spielsachen verschenkt oder verliehen und tauchen dann nicht mehr auf.

Da wir uns dennoch dafür interessieren, welche Spielsachen Ihre Kinder zu Hause nutzen und was die aktuellen Spielinteressen Ihrer Kinder sind, haben wir uns dazu entschieden einen Spielzeugtag in unsere Gruppe einzuführen. Der erste Spielzeugtag findet am DIENSTAG, DEN 27. OKTOBER statt.

Jedes Kind darf EIN Spielzeug mitbringen und damit bis zur Gartenzeit spielen. Im Morgenkreis dürfen die Kinder ihr Spielzeug vorstellen und wir möchten einen offenen Austausch über die mitgebrachten Spielsachen der Kinder ermöglichen. Jedes Kind soll sein eigenes Spielzeug wieder mit nach Hause nehmen.

Uns ist es wichtig, dass außerhalb des Spielzeugtages KEINE Spielsachen/ Kuscheltiere mehr mitgebracht werden. (Ausgeschlossen sind die Kuscheltiere der Schlaf-/ Eingewöhnungskinder und mit uns abgesprochene Kuscheltiere.) Über die Termine der nächsten Spielzeugtage werden wir Sie rechtzeitig durch einen Aushang und unsere Website (kifaz.info) informieren.

Bleiben Sie gesund

Ihr Team der roten Gruppe

Förderverein KiFaZ Hartenecker Höhe e.V.
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
X